Was ist THETA HEALING

Was ist THETA HEALING

Konzipiert und gegründet von Vianna Stibal im Jahr 1994, ist die Theta Healing Technik ein meditativer Prozess, der physische, mentale und spirituelle Heilungen mit fokussierten Gebeten durch den Schöpfer erzeugt.

 

Sie ist nicht an eine Religion gebunden.

Es funktioniert so: ThetaHealing Theta Healing entwickelt seine Fähigkeit zur Veränderung durch die Kraft der Sprache und der Gedanken (Glaubenssätze). Sie haben die Fähigkeit, das Verhalten und die Gesundheit der Menschen zu lenken und zu regulieren, weil sie die Realität verändern. Überzeugungen konditionieren unser Handeln, sie können unsere Entwicklung blockieren und im Gegenteil, sie können sie fördern. Die Realität wird durch Gedanken, Worte und Taten geschaffen!

 

Indem der Therapeut in einen meditativen Zustand in Theta-Wellen (Tiefenentspannung, Traumphase, die in der Hypnose verwendet wird) eintritt, schärft er seine Intuition und führt eine Aktion des “Grabens” in den Glaubenssätzen des Klienten durch, indem er diejenigen ans Licht bringt, die ihn negativ beeinflussen. Indem er sich auf die spirituelle kreative Energie verlässt, wird der Therapeut in der Lage sein, negative Glaubenssätze zu entkräften und sie in positive und konstruktive für die Person umzuwandeln.

 

Durch diese Methode ist es auch möglich, Menschen zu reinigen und vor negativen Energien zu schützen, sich energetisch scheiden zu lassen, einen Seelenverwandten zu finden und vieles mehr.

 

Die Literatur zu diesem Thema ist sehr umfangreich und wir verweisen zur Vertiefung auf die Seiten des Internets oder auf eine Sitzung.

thetahealing® ist eine uralte ganzheitliche Heiltechnik, die von Vianna Stibal, einer amerikanischen Heilpraktikerin und Hellseherin (bekannt aus den Nachrichten), die sich den Namen schützen ließ und ihre Methode weltweit verbreitete, wieder in Mode gebracht wurde. Theta-Heilung ist eine energetische Technik, die sich um das Gehirn, die DNA und die Spiritualität dreht. Die Technik nutzt die natürliche Fähigkeit zur Heilung mit Hilfe von Gehirnwellen des Theta-Typs, einem Zustand tiefer Entspannung des Geistes, der es erlaubt, sofort auf die innere Realität der Menschen einzuwirken und jene Überzeugungen und Glaubenssysteme zu verändern, die ihre Existenz stark konditionieren und ihre Gelassenheit einschränken.

 

 

VORTEILE UND KONTRAINDIKATIONEN VON THETAHEALING®?

In unserem Gehirn gibt es fünf verschiedene Frequenzen von Gehirnwellen: Beta, Alpha, Theta, Delta und Gamma, die immer in ständiger Bewegung sind. Genauer gesagt ist der Theta-Zustand ein Zustand tiefer Entspannung, der aktiviert wird, während wir träumen oder während einer Hypnosesitzung. Diese auf eine Frequenz von 4-7 Zyklen pro Sekunde verlangsamten Gehirnwellen steuern den Teil unseres Geistes, der zwischen dem Bewussten und dem Unbewussten liegt und Erinnerungen und Empfindungen speichert.

Unter den Vorteilen der Theta-Wellen erkennt die Wissenschaft vor allem den Abbau von Stress und Angstzuständen sowie eine tiefe körperliche und geistige Entspannung. Es kommt zu einer Abnahme der Schmerzen und der Endorphinausschüttung, während die verbalen Fähigkeiten und die IQ-Leistung steigen.

 

 

WIE WIRD ES AUSGEÜBT?

Jeder von uns zieht, wie ein Magnet, Menschen und Situationen zu sich, die mit unserer momentanen Energiefrequenz kompatibel sind. Indem das Subjekt auf die Energie der Referenz einwirkt, ist es also in der Lage, das anzuziehen, was ihm erlaubt, sein Leben in vollen Zügen zu leben.  Einmal erlernt, ermöglicht Theta-Heilung die Aktivierung eines schnellen Prozesses der körperlichen, emotionalen und spirituellen Heilung, der direkt auf der DNA-Ebene wirkt. Es kann daher für Probleme jeglicher Art verwendet werden. Wie viele Energietechniken ersetzt auch die Theta-Heilung die Schulmedizin nicht, sondern bereichert und ergänzt sie, insbesondere bei der Energieheilung.